Mehr zu Sensofoil®

Sensoren von Hoffmann + Krippner: dicht und langlebig!

Sensofoil® Potentiometer, kurz Poti, lassen sich einfach an unterschiedlichste Kundenbedürfnisse anpassen. Durch einen kompakten Folienaufbau mit Bauhöhen von 0,5 mm bis zu 4 mm finden diese selbst in beengten Einbauverhältnissen ihren Platz. Die technischen Spezifikationen der Sensoren entsprechen den Vorgaben eines konventionellen Potentiometers bzw. übertreffen diese sogar. Je nach verwendeter Technologie beträgt die Lebensdauer bis zu 20 Millionen Bewegungen. Neben dem attraktiven Kostenvorteil, lassen sich unsere Folienpotentiometer einfach in Ihre bereits bestehende Applikation integrieren. Auch die Umsetzung individueller kundenspezifischer Designvorstellungen sind möglich. Ebenso Längen und Radien können entsprechend den Vorgaben abgestimmt werden. Ein variabler Sandwichaufbau ermöglicht die Einhaltung kundenseitiger Spezifikationen. Durch die Verwendung verschiedener Widerstandspasten kann der Widerstandswert im hauseigenen Pastenlabor entsprechend dem Kundenwunsch angepasst werden.

Wird anstelle eines gewöhnlichen Schalters ein stufenloses Sensofoil® Potentiometer in eine Anwendung integriert, können gegebenenfalls Anschlussbahnen zur Kontaktierung eingespart werden. Auch der zu Standardpotentiometer und -sensoren vergleichsweise geringere Entwicklungs- und Fertigungsaufwand stellt einen weiteren Vorteil dar. Auf Basis der Kundenvorgaben entwickelt, konstruiert und fertigt Hoffmann + Krippner Ihren gewünschten Potentiometer am Standort Buchen. Darüber hinaus liefern wir Ihnen die dazugehörige Auswertungselektronik und Software gerne mit.

Sensofoil® Potentiometer sind hauptsächlich als Istwertgeber in Anwendungen der Medizintechnik, in Aktuatorsystemen, in Straßenbahntüren, Testsystemen, sowie in vielen weiteren Einsatzbereichen zu finden. Sie geben ein analoges Ausgangssignal aus, dass proportional zum Weg oder Winkel ist. Sensoren von Hoffmann + Krippner werden jedoch auch als Sollwertgeber in Eingabesystemen (z.B. Handbedienungen) verwendet. Durch die Integration in eine Bedieneinheit ermöglicht diese Technologie eine geschlossene Oberfläche ohne Durchbrüche und ist nach IP65 spritzwassergeschützt. Ebenfalls eine Bedienung mit Handschuhen stellt kein Problem dar. Um ein entsprechendes Signal erzeugen zu können wird neben der Fingerbetätigung auch ein passender Schleifer verwendet.

Als analoger Sensor liegen die Vorteile unserer Sensofoil-Technologien in Ihrer Natur, sodass das korrekte Positionssignal auch nach einem Spannungsausfall sofort wieder zur Verfügung steht und keine Referenzfahrt benötigt oder Initialisierung durchgeführt werden muss. Ob linearer Wegsensor, radialer Winkelsensor oder kurvenförmiges Eingabesystem, ein Sensor von Hoffmann + Krippner folgt Ihren Design-Vorstellungen.