SensoInk FR4

Polymerpaste auf Leiterplatte gedruckt

  • -40 °C bis +85 °C möglich
  • lötbar
  • anpassungsfähig

Unser SensoInk FR4 bezeichnet einen Polymer-Potentiometer, bei dem die Widerstandsschicht auf eine Leiterplatte aufdruckt wird. Mit Hilfe eines leitfähigen Kratzschleifers kann die Ortsspannung und dadurch die Position ermittelt und ein Signal ausgegeben werden. Bisher wurde bei offenen Potentiometern die Widerstandsschicht auf ein separates Trägermaterial aufgedruckt, welches nach dem Bestückungsprozess auf der Leiterplatte befestigt wurde. Mit SensoInk werden die Prozessschritte wesentlich vereinfacht. Die Potentiometerbahn wird direkt auf die zu bestückende Leiterplatte aufgedruckt. Eine sehr stabile und gleichzeitig preiswerte Technologie, die sich fest in der Weg- und Winkelmessung etabliert hat.

Eigenschaften

  • Lebensdauer bis 10 Mio. Bewegungen
  • Diverse Anschlussmöglichkeiten
  • Einfache und schnelle Anpassung an individuelle Kundenwünsche
  • Bedienbar per leitfähigem Schleifer

Technische Details

  • Lineare und radiale Bauformen
  • Flache Bauhöhe ab 0,5 mm
  • Längen bis zu 900 mm
  • Breiten ab 5 mm
  • Betriebstemperatur von -40°C bis +85°C
  • Lagertemperatur von -40°C bis +85°C